Der Trend zu Kochkursen und Foodtouren ist mittlerweile ein echtes gesellschaftliches Phänomen. Mit Kochschulen, die überall in Paris eröffnet werden, können Sie sich endlich wie ein Kandidat aus der berühmten “Master Chef”-Show füllen und ein 4-Gänge-Menü in einem der besten Kochkurse in Paris kochen.

Wenn Sie Rezepte von großen französischen Köchen entdecken wollen, wissen wollen, wie man mit neuen Produkten arbeitet, oder sogar von ausländischen kulinarischen Praktiken lernen wollen, während Sie die französische Hauptstadt besuchen, dann warten Kochkurse in Paris auf Sie.

Lernen Sie die französische Gastronomie mit einem Kochkurs in Paris kennen
Wir geben Ihnen die besten Tipps über Paris, welche die besten Kochkurse auf dem Markt sind und wo Sie diese finden können.

Die Geschichte von Kochkursen
Für eine sehr lange Zeit gab es Kochtipps und -techniken in Papierform, mit Rezepten für einige der berühmtesten französischen Gerichte, die nur in Kochbüchern zu finden waren! Erinnern Sie sich an die riesigen Rezeptbücher in der Küche Ihrer Großmutter.

Wer sich für die Geschichte des Kochens interessiert, sollte wissen, dass um das 19. Jahrhundert herum die Professionalisierung des Kochunterrichts begann, mit Kochtrainings, kulinarischen Workshops sowie Gastronomiewettbewerben … und wir reden hier nicht von Hot-Dog-Essenswettbewerben aus den USA.

Alle großen Namen in der Küche und Michelin-Sterneköche, deren Restaurants im Guide Michelin gelistet sind, bieten jetzt Kochkurse für Amateure und Anfänger an und bringen die französische Esskultur zu allen Essensliebhabern.

Wenn Sie in Paris sind, haben Sie die Möglichkeit, an den Kochkursen teilzunehmen, die von einigen der berühmtesten Köche Frankreichs wie Alain Ducasse, Ritz Escoffier, Cyril Lignac oder Philippe Etchebest angeboten werden, aber auch an Backkursen wie dem von Gaston Lenôtre.

Verschiedene Arten von Kochkursen

Heutzutage kann man in Paris verschiedene Arten von Kochkursen finden. Oft in kleinen Gruppen organisiert, lernen Sie, wie man Vorspeisen, warme und kalte Gerichte, Desserts und Gebäck zubereitet und kocht. Die Preise variieren stark, abhängig von der Bekanntheit des Kochs, der Anzahl der Teilnehmer usw.

People who read this article also read  Wo man in Paris ausgehen kann: die besten Viertel

 

Die französischen Kochkurse um einen großen Führer
Sie finden Kurse für das tägliche Kochen, Wellness-Kochen und die traditionelle Küche. Leider werden Sie nicht oft die Chance haben, den Chefkoch selbst zu haben, da diese großen Namen der französischen Gastronomie sehr beschäftigt sind. Sie werden jedoch von einem der wichtigsten Sous-Chefs aus dem Team des Starkochs betreut.

 

Der vegetarische Kochkurs

Zunehmend “a la mode”, gibt die Veggie-Küche der französischen Küche einen neuen und zeitgemäßen Geschmack, mit der Verwendung von viel altem Gemüse.

Sie werden auch für glutenfreie Kochkurse sensibilisiert, interessant für diejenigen, die eine Unverträglichkeit entwickeln.

 

Die Patisserie-Kochkurse

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, zu einem Gourmet-Kaffee Süßigkeiten oder Desserts anzubieten? Haben Sie schon immer Profiteroles oder das klassische “baba au rhum” geliebt? Lernen Sie, sie selbst zu machen, damit Sie Ihre Freunde verwöhnen und verblüffen können!

Der Pariser Kochkurs von Lenôtre findet an 3 Standorten in Paris statt und bietet Kurse für Erwachsene und sogar Kinder an.

the best cooking classes in paris

 

Kochkurs in Paris: Französische Gastronomie von ihrer besten Seite

Die französische Gastronomie ist auf der ganzen Welt berühmt. Wenn Sie sich immer noch fragen, welchen Workshop Sie aus einer langen Liste von Kochkursen in Paris wählen sollen, dann werfen Sie einen Blick auf einige der besten Kochschulen, die wir für Sie aufgelistet haben.

 

 

Die renommiertesten Kochkurse in Frankreich

Sie werden viele gute Essenstouren und Kochkurse mit renommierten Köchen finden. Hier ist die Liste der renommiertesten Kochkurse in Paris, um von den Besten zu lernen:

 

 

Cuisine Attitude

Die Kochschule von Cyril Lignac befindet sich im Herzen von Paris, im 3. Arrondissement, und bietet Kochkurse für maximal 12 Schüler an. Auf dem Programm steht ein 3-stündiger Kochkurs, davon 2 Stunden zum Kochen und 1 Stunde zum Verkosten Ihrer Kreationen.

 

L’Institut Paul Bocuse
Es ist logisch, dass sich diese Schule im Herzen von Lyon befindet, dem Geburtsort des weltberühmten Kochs. Sie lernen die Grundlagen der Käseverkostung, sowie eine Einführung in die Önologie. Die Preise für den Lyon-Kochkurs beginnen bei 70 €.

 

L’Atelier des Sens

Seit 2004 bietet das Atelier des Sens eine große Auswahl an Kursen der französischen und internationalen Küche, sowie Konditorei und Önologie für diejenigen, die in Paris eine Weinprobe machen möchten. Die Kurse finden in Paris statt, aber auch in Lyon. Es gibt verschiedene Formeln, mit einem täglichen “à la carte”-Menü, das mit einem professionellen Koch gekocht wird.

People who read this article also read  Pariser Nachtspaziergang

 

Le Chef Martial

Machen Sie sich bereit für einen “Hauskochkurs”! Gegründet von Chef Martial, dreht sich bei diesem Kochkurs alles um die echte französische Küche, mit einfachen Rezepten mit “Wow”-Effekt. Die Idee ist, die Küche zu entheiligen und sie zu den Menschen zu bringen. Die Kochwerkstatt des Chefs befindet sich am Place des Vosges, in der Nähe der Metrostation Saint-Paul im 3. Arrondissement. Sie können den Chefkoch auch bei seinem Einkaufsbummel vor dem Unterricht begleiten.

 

 

 

Die Alain Ducasse Kochschule

Wer kennt ihn nicht, den dreimal mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Gascogner Koch? Aus einer bescheidenen Familie stammend, hat dieser Koch ein wahres Restaurant-Imperium mit mehr als 700 Etablissements weltweit aufgebaut.

Die Schule von Chef Ducasse befindet sich in Paris im 16. Arrondissement. Hier werden viele Kochkurse angeboten. Wenn Sie sich also inspiriert fühlen und Ihr Geldbeutel folgen kann, wird der Kochkurs Sie in alle Geheimnisse der raffinierten Gourmetgerichte einweihen.