Werden Sie sich jetzt nicht super schick fühlen, wenn Sie Ihren Freunden von Ihrem Abend in Monaco erzählen! Eine der reichsten Städte an der französischen Riviera. Das Fürstentum kann gar nicht anders, als bei Nacht glamourös zu sein. Schließlich ist es tagsüber genauso glamourös. Aber wir sind uns sicher, dass Sie sich vorstellen können, wie die Stadt nach Sonnenuntergang noch eine Schippe drauflegt. Wir haben eine Liste unserer Lieblingsbars und der besten Monte Carlo Nachtclubs in der kleinen Stadt zusammengestellt, um sicherzustellen, dass Sie die beste Nacht haben, an die Sie sich erinnern werden…oder vielleicht auch vergessen!?

Hier sind sie also, die besten Monte Carlo Nightclubs:
Jimmy’z
Das Jimmy’z ist der Inbegriff von Monaco, mit Getränken, die mindestens 30 € kosten, ist es nichts für schwache Nerven. Der Club ist um einen atemberaubenden japanischen Garten herum angelegt, mit Blick auf das Mittelmeer!

Er ist bekannt dafür, dass er den Clubgängern das ultimative VIP-Erlebnis bietet, in dem Champagner die Oberhand hat und die Turntables nur von den Besten bedient werden. Eine Nacht im Jimmy’z wird Sie nicht enttäuschen… aber Ihre Brieftasche könnte ein wenig leer bleiben!

Seit über 40 Jahren gibt es im Jimmy’z keinen Mangel an legendären DJs, die die Decks zieren. Größen wie Robin Schulz, Michael Calfan, Lost Frequencies, Martin Solveig, Bob Sinclar, Mark Ronson, FatBoy Slim , Big Ali und Benny Benassi haben schon im Jimmy’z aufgelegt! Die echten Stars du Show!

the best monte carlo nightclubs

Le TWIGA

Zwischen dem Grimaldi Forum und dem Fairmont Hotel befindet sich das Le TWIGA.

Ein echter Favorit unter den Monegassen. Der Club, der seinem protzigen Ruf gerecht wird, ist direkt mit dem Boot zu erreichen und hat einen eigenen Anlegesteg, ganz zu schweigen von der Terrasse am Meer, von der aus man einen hervorragenden Blick auf das Mittelmeer hat.

Das Abendessen ist italienisch-japanisch – direkt am Meer – bevor das Etablissement gegen 1 Uhr nachts in eine hemmungslose Clubbing-Szene übergeht, wo man bis 5 Uhr morgens durchtanzen kann.

Zur Zeit des Grand Prix ist das Lokal besonders angesagt und veranstaltet jeden Abend “Beachparties” mit Koryphäen wie Bob Sinclair an den Turntables. Es gibt auch eine Shisha-Bar, für diejenigen, die ein wenig Entspannung brauchen. Ein Allrounder in Monaco, der auf Ihrer Liste stehen sollte! Cocktails gibt es ab 15 €, Speisen zwischen 30 und 90 €.

People who read this article also read  Die französische Riviera

the best monte carlo nightclubs 

Hier sind sie, die besten Bars in Monaco

 

 

Café de Paris

Lassen Sie uns den Abend stilvoll beginnen, mit einem ersten Drink im Zentrum von Monte Carlo, direkt gegenüber dem Hôtel de Paris und neben dem berühmten Casino Monte Carlo. Wir würden so tun, als kämen die Einheimischen für After-Work-Drinks hierher, aber wir würden Sie anlügen. Es ist eine Touristenfalle, aber hey, man trinkt ein Glas vor dem Casino Monte Carlo, und das können nicht viele Leute von sich behaupten.

Ein Bier kostet um die 10 Euro, aber es lohnt sich, diesen Ort von der Liste zu streichen, und sei es nur, um zu sagen, dass man es getan hat. Auf der Außenterrasse scheint den ganzen Tag die Sonne, also perfekt, um die letzten Sonnenstrahlen zu genießen.

 

La Rascasse

In dieser Bar werden Sie vielleicht ein paar Arbeiter finden, die am Freitagabend ein Getränk zu sich nehmen, die Preise sind hier etwas günstiger und die Atmosphäre ist definitiv mehr auf Party eingestellt.

La Rascasse ist tagsüber ein Café und nachts eine Bar und ein Ort für Live-Musik. Wenn Sie ein F1-Fan sind, werden Sie es lieben, hier an einem Bier zu nippen, da die Bar direkt an der Rascasse-Kurve der Rennstrecke liegt, und wenn Sie das Glück haben, während des Grand Prix in Monaco zu sein, empfehlen wir Ihnen, hier ein paar Drinks zu nehmen. Es gibt eine riesige Party, und die Atmosphäre ist elektrisch!

 

Le Bar Américain

Einen echten Geschmack von Romantik und Raffinesse findet man in der Le Bar Américain. Die Inneneinrichtung ist plüschig und stilvoll und erinnert an die amerikanische Jazz-Ära.

Wenn Jazz Ihr Ding ist, dann werden Sie diese Piano-Bar lieben! Die Le Bar Américain befindet sich im opulenten Hotel de Paris und bietet Ihnen eine unvergessliche Nacht, fernab von Stroboskoplicht und Menschenmassen, mit dem zusätzlichen Vergnügen eines Küstenblicks!

 

Brasserie de Monaco

Nein, es ist kein Restaurant, es ist eine Brauerei. Die ursprüngliche Bedeutung von “Brasserie” ist eine Brauerei und sie bringen es zurück nach Monaco!

Direkt am Hafen hat das BdM eine monegassische Brautradition, die bis ins frühe 20. Jahrhundert zurückreicht, wiederbelebt und braut sein eigenes Bio-Bier auf dem Gelände. Das Bier ist ziemlich lecker und da dies Monaco ist, finden Sie hier keine durchschnittliche Ale-Bar…oh nein, Sir!

People who read this article also read  Reise von Nizza nach Monaco

Neben den Holztischen gibt es einen Kühlraum, einen Lounge-Bereich und eine schöne Terrasse mit Blick auf die King-Size-Yachten. Es gibt auch gutes Snack-Essen, mit Burgern für 16 €, Pizzas ab 10 € und Fish’n’Chips für 12 € – überraschend günstig für Monaco. Und jede Nacht legen DJs von 18 Uhr bis 2 Uhr morgens auf, zu einem übermäßig aufgeregten Publikum, das die Nacht durchtanzt.

 

Dies sind die besten Nachtclubs in Monaco. Wenn Sie sich tagsüber dort aufhalten, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an einer Stadtführung durch Monaco, die von Riviera Bar crawl & tours organisiert wird. Dies ist die beste Möglichkeit, die Stadt zu erkunden und gleichzeitig etwas über ihre reiche Geschichte zu erfahren. Für andere interessante Sightseeing-Touren in Monaco, klicken Sie hier.

 

 

Discover our other guides :