Nur wenige Städte auf der Welt haben eine solche architektonische Vielfalt und Einheit wie Paris. Und wir sprechen von unglaublichen Monumenten, unvergesslichen Besuchen und erstaunlicher Architektur. Man muss kein Pariser sein, um das zu sagen. Auch wenn sie nicht perfekt ist, ist Paris einfach eine schöne Stadt. Mit mehr als 200 Denkmälern ist der kontinuierliche Strom von Touristen, die kommen, um diese Wahrzeichen zu bewundern, ein konkreter Beweis! Paris ist eine Stadt, die reich an historischen Monumenten aller Art ist, von den emblematischsten bis zu den diskretesten. Es ist also überflüssig zu sagen, dass eine Besichtigung von Paris ein Muss ist!

Sehenswürdigkeiten und Denkmäler von Paris
Die Pariser Denkmäler tragen zum Ruf der französischen Hauptstadt bei und gehören zu den meistbesuchten der Welt. Entdecken oder wiederentdecken Sie die wichtigsten Monumente, ihre Geschichten, ihre Konstruktionen und ihre Besonderheiten.

In Paris haben Sie die Qual der Wahl zwischen weltberühmten Denkmälern wie dem Arc de Triomphe und dem Pantheon. Religiöse Gebäude mit der Kathedrale Notre Dame und der Basilika Sacré-Coeur. Offizielle Gebäude mit dem Hôtel de Ville und der Nationalversammlung. Oder auch einige berühmte Brücken wie die Pont Neuf oder die Brücke Alexander III. Und schließlich dürfen wir nicht diejenige vergessen, die als Symbol Frankreichs dient und jedes Jahr Millionen von Touristen anlockt: den Eiffelturm.

Der Eiffelturm

Die Eiserne Lady ist mit etwa sieben Millionen Besuchern pro Jahr die Attraktion, die man bei einem Besuch in Paris nicht verpassen darf. 1889 von Gustave Eiffel anlässlich der Weltausstellung eingeweiht, sollte er nur eine temporäre Installation sein. Nach der Ausstellung haben die Anwohner des Champ-de-Mars sogar eine Petition für ihre Zerstörung eingereicht. Mehr als ein Jahrhundert später trotzt sie mit ihrer Höhe von 279 Metern ihren Verächtern. In der Tat ist sie bis heute das höchste Gebäude Frankreichs.

paris sightseeing tour eiffel

Der Arc de Triomphe

Im Zentrum von Paris, am Place del ‘Etoile, gelegen, ist er das Epizentrum des endlosen urbanen Guerillakrieges zwischen Autofahrern und Zweiradfahrern. Der Arc de Triomphe ist zunächst ein historisches Hochhaus. Sein Bau wurde 1806 von Napoleon dem Ersten beschlossen, um 30 Jahre später unter der Herrschaft von König Louis Philippe vollendet zu werden. Zu seinen Füßen liegt das Grab des unbekannten Soldaten des Ersten Weltkriegs, sowie die ewige Flamme, die jede Nacht von Gruppen von Veteranen neu entzündet wird.

People who read this article also read  Silvesterparty Paris 2020

Discover the French Capital

Das nationale Zentrum für Kunst und Kultur Georges Pompidou

Beaubourg, wie der Pariser es nennen wird, befindet sich im 4. Arrondissement von Paris. Wie der Louvre freuen wir uns immer, die neuesten Ausstellungen an diesem fantastischen Ort zu sehen. Als das Museum 1977 unter dem Impuls des ehemaligen Präsidenten Georges Pompidou, der sich so sehr für zeitgenössische Kunst interessierte, aus dem Boden gestampft wurde, war es ein großartiges Schaufenster der französischen Kultur und Kunst.

Das Louvre-Museum

Im Jahr 2018 begrüßte das größte Kunst- und Antiquitätenmuseum der Welt nicht weniger als 8 Millionen Besucher. Es wurde 1793 im Louvre-Palast unter dem Namen “Zentrales Kunstmuseum der Republik” eingeweiht.

Lassen Sie uns über die Zahlen sprechen. Der Louvre hat 72.000 qm Ausstellungsfläche und über 550.000 Kunstwerke, aber nur 35.000 sind ausgestellt. Das Louvre-Museum ist in vielen kulturellen Werken präsent, von der Literatur über das Kino mit dem Da Vinci Code bis hin zum Videospiel Tomb Raider, und ist ein ikonisches Monument in Paris, das man nicht in einem Rutsch besuchen kann.

Discover the French Capital

Das Orsay-Museum

Eines der neuesten Gebäude auf unserer Liste der Sehenswürdigkeiten in Paris, dieses nationale Museum wurde 1786 im 7. Arrondissement unter dem alten Bahnhof von Orsay eröffnet. Hier können Sie die besten Sammlungen westlicher Kunst und der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg (1848-1914) bewundern, mit Gemälden, Skulpturen, Grafiken, Fotos und vielem mehr. Die Besonderheit des Musée d’Orsay, abgesehen davon, dass es eines der größten in Europa ist, ist seine riesige Sammlung von impressionistischen und post-impressionistischen Gemälden. Die größte der Welt, mit fast 1.100 ausgestellten Gemälden und mehr als 3.450 insgesamt.

 

sightseeing-paris-orsay Orsay museum

Das Museum für Wissenschaft und Industrie

Im 19. Arrondissement gelegen, ist dies ein fesselndes Museum für Kinder und Erwachsene. Wir sind alle wieder Kinder, sobald wir die Tür des “Musee des Sciences” passieren. Wir wollen alles anfassen, wir wollen alle Einrichtungen ausprobieren, und wir schauen uns ständig überall um wie ein Kind im Süßwarenladen. Und das ist gut so, denn dafür ist es gemacht.

Die 1986 im Parc de la Villette gegründete Stadt der Wissenschaft und Industrie hat sich zum Ziel gesetzt, die technische und wissenschaftliche Kultur so vielen Menschen wie möglich näher zu bringen. Das ganze Jahr über können Sie an Ausstellungen, Workshops und Konferenzen teilnehmen. Dies ist eines der besten Museen in Paris, und Sie sollten es ohne Mäßigung besuchen.

People who read this article also read  Paris Pub Crawl heute abend

Der Jardin des Plantes de Paris

Dieser Park und botanische Garten im 5. Arrondissement, nicht weit von der Moschee von Paris entfernt (machen Sie eine Tour dorthin, wenn Sie die Gelegenheit haben), wurde unter dem alten Regime gebaut. Nicolas Houël, Apotheker, Kräutersammler und Apotheker des Königs, gab dort bereits Kurse in Kräuterkunde. Kurzum, es gibt neben den Gartenräumen auch eine Menagerie, Gewächshäuser, sowie wissenschaftliche Ausstellungen.

Discover the French Capital

Die Kathedrale von Notre Dame de Paris

Die Kathedrale befindet sich auf der Ile de la Cité, im 4. Arrondissement und wurde über zwei Jahrhunderte hinweg erbaut. Das erklärt ihren Mix aus verschiedenen architektonischen Stilen. Ihr Erfolg erklärt sich durch die vielen französischen Könige, die zwischen ihren Mauern gefeiert und gekrönt wurden. Und natürlich dürfen wir nicht vergessen, über die Tatsache zu sprechen, dass sie der Mittelpunkt des von Victor Hugo geschriebenen Romans war.

Das riesige Feuer, das Anfang dieses Jahres stattfand, wird einen großen Einfluss auf das gesamte Pariser Bauwerk haben, aber das ganze Land drängt darauf, seinen vergangenen Glanz wiederherzustellen.

The cathedral should reopen in 2024

Die Basilika Sacre Coeur in Montmartre

Die Geschichte der Herz-Jesu-Basilika im 18. Arrondissement ist nicht das, was man eine klassische Geschichte nennen könnte. Dieses architektonische Wunderwerk befindet sich in Montmartre, einem Viertel mit einer starken religiösen Geschichte, die auf die gallischen Druiden zurückgeht. Ursprünglich war es eine einfache Kapelle auf dem Hügel, die im 9. Jahrhundert schließlich verfallen ist. Dann wurde sie zur Abtei der Benediktiner von Montmartre und wurde 1559 durch einen Brand verwüstet. Die Basilika, oder zumindest die Idee, eine Basilika zu bauen, entstand schließlich in den 1870er Jahren.

Discover the French Capital

Eine Kreuzfahrt auf der Seine

Die Kreuzfahrten auf der Seine sind ein Muss für alle Paris-Liebhaber. Mehrere Flusskreuzfahrtunternehmen bieten Dinner-Kreuzfahrten, Lunch-Kreuzfahrten und Kreuzfahrten für alle Geschmäcker, Budgets und Wünsche an.

Die besten Bootstouren in Paris, werden Barkassen oder “Bateaux Mouches” genannt. Sie werden sicher nicht die Letzten sein, die den Charme dieser gläsernen Boote genießen, die dafür entworfen wurden, dieses Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Seien Sie versichert, dass alles getan wird, um Ihnen einen exklusiven und perfekten Service zu bieten. Außerdem bieten die berühmte Gesellschaft “Bateaux Mouches”, und die der “Bateaux Parisiens”, verschiedene Kreuzfahrtformeln an.

People who read this article also read  Nachtleben in Paris für Touristen

Tägliche Abfahrten, von den frühen Morgenstunden Kreuzfahrten, und bis spät in die Nacht für Dinner-Kreuzfahrten, können durchgeführt werden. Treffen Sie also Ihre Wahl unter den verschiedenen Kreuzfahrtlinien, und Sie werden verstehen, warum die Seine ein Schlüsselelement unserer schönen Hauptstadt ist. Kreuzfahrten sind in der Tat in unserer Auswahl der besten Dinge, die man in Paris machen kann, und die Nachtkreuzfahrt in Paris, auf der Seine, bleibt eine der besten Aktivitäten, die man in der französischen Hauptstadt machen kann.

Discover the French Capital

Paris Guide :