Was tun Sie als Nächstes, wenn Sie eine neue Stadt besuchen, nachdem Sie die örtlichen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen erkundet haben? Schauen Sie sich die lokale Essensszene an und probieren Sie, was für tolles Essen die Stadt zu bieten hat! Der Besuch von lokalen Restaurants und Lokalen ist eine der besten Möglichkeiten, eine Stadt zu genießen und besser kennenzulernen. Schließlich ist das Essen immer eng mit der Geschichte und Kultur der Menschen verwoben. Indem Sie es erleben, lernen Sie auch die Geschichte und Kultur der Stadt kennen.

 

Aus diesem Grund ist Lebensmitteltourismus oder Kulinarischer Tourismus eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Tourismusindustrie. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass es auch relativ einfach ist, ein erfolgreiches Food-Tour-Geschäft zu starten, zu managen und zu führen. Hier ist unser 3-Schritte-Leitfaden, wie Sie ein Food-Tour-Geschäft gründen und betreiben können.

 

Finden Sie Ihre Nische und Ihre Nachbarschaft – der entscheidende erste Schritt

how to start a food tour business

Wie bei jedem anderen Geschäft auch, ist der wichtigste erste Schritt, die Bedürfnisse der potenziellen Kunden zu kennen. Zu wissen, was Ihr Publikum will, wird diktieren, welche Nische Sie verfolgen sollten, um eine Food-Tour-Erfahrung zu bieten, die sie nicht nur zufrieden stellt, sondern, was noch wichtiger ist, sie erfreut. Sie müssen auch prüfen, welches Segment in der Lebensmitteltourismusbranche noch nicht übersättigt ist, damit Sie eine Nische wählen können, die sowohl Ihren potenziellen Kunden dient als auch die Möglichkeit bietet, Ihr Geschäft auszubauen.

 

Das Gute an einem Lebensmitteltourismusgeschäft ist, dass es so viele Nischen gibt, aus denen Sie wählen können. Sie können sie auch je nach Standort und Ruf Ihres Standorts anpassen. Beispiele für Nischen-Food-Touren sind Weintouren, Gourmet-Food-Touren, Bier- und Chips-Touren, Food-Truck-Touren, Bauernmarkt-Food-Touren, Pasta-Touren, Dessert-Touren und viele mehr. Wenn Ihr Standort für eine bestimmte Art von Küche bekannt ist, können Sie Ihre Food Tour so anpassen, dass sie Elemente der beliebten lokalen Küche enthält. Sie können sogar aus der Populärkultur Kapital schlagen und die Elemente der Küche in Ihre Touren integrieren. Dieses gut bewertete Food-Tour-Unternehmen in Chicago macht sich den “Mafia”-Ruf der Stadt zunutze und bietet eine Biertour mit einem Hauch von Al Capone an. Sie können auch einen Schritt weiter gehen und lehrreiche Food-Touren anbieten, wie z.B. Kochkurse für eine bestimmte Küche oder Lebensmittelart.

People who read this article also read  Wie man ein Wandertourengeschäft in 3 Schritten startet

 

Sobald Sie sich für Ihre Nische oder Nischen entschieden haben, ist es an der Zeit, die Gegend auszuwählen, in der Sie Ihre Food-Touren durchführen werden. Denken Sie daran, dass eine typische Food Tour zwischen 2 und 4 Stunden dauern sollte. Sie sollte also in einem Viertel durchgeführt werden, in dem die teilnehmenden Restaurants oder Lokale zu Fuß zu erreichen sind. Das Wichtigste ist, dass das Essen und der Service exzellent sein sollten und das Ambiente stimmt. Fügen Sie eine schöne oder landschaftlich reizvolle Gegend hinzu, und Sie haben ein gewinnendes Food-Tour-Erlebnis!

 

Jetzt sind Sie bereit, Ihr Food Tour Erlebnis zu gestalten. Nehmen Sie Kontakt zu lokalen Restaurants und Lokalen auf und bauen Sie langfristige Beziehungen auf.

 

Ein detaillierter Businessplan – zur Orientierung und Steuerung

Die Hürden für die Gründung eines Food-Tour-Geschäfts können als relativ niedrig angesehen werden. Dennoch wird ein detaillierter Businessplan nicht nur Orientierung und Richtung bieten, sondern auch dafür sorgen, dass Sie die finanziellen Aspekte im Detail betrachten werden. Als Geschäftsinhaber sollte Ihr Businessplan die wichtigsten Aspekte des Betriebs eines Food Tour-Geschäfts ansprechen. Dazu gehören Antworten darauf, was Ihr Food-Tour-Geschäft befriedigen soll, sein Alleinstellungsmerkmal und Ihr Personalbedarf, der Food-Tour-Guides und Büropersonal umfasst. Ihr Businessplan sollte auch andere wichtige Aspekte wie die Marktgröße, Ihre demografische Zielgruppe, die Marketingstrategie, die Startfinanzierung und die Finanzprognosen einschließlich des Break-Even-Punkts behandeln. Die Fertigstellung eines Businessplans erleichtert Ihnen die Planung der Finanzierung, des Starts sowie der Skalierung des Unternehmens.

 

Promoten und vermarkten Sie Ihr Food Tour Business – nutzen Sie digitale Tools!

 ;
Ein Food-Tour-Geschäft zu starten ist eine Sache. Erfolgreich zu sein ist eine ganz andere Sache, die viel Aufwand erfordert, um Ihre Foodtour zu bewerben und zu vermarkten. Sie können mit Mundpropaganda beginnen, indem Sie Ihre Freunde, Familie und Ihr Netzwerk dazu bringen, für Ihre Food Tour zu werben. Dasselbe gilt, wenn Sie lokale Food-Enthusiasten und Experten kostenlos zu Ihren Food-Touren einladen. Fragen Sie nach Feedback und Erfahrungsberichten. Sie können sie auch bitten, Bilder über soziale Medien zu posten. Eine weitere Quelle für Mundpropaganda-Marketing sind Influencer und Blogger. Laden Sie sie ein und bitten Sie sie, Ihre Food Tour in ihren Blogs und Social-Media-Kanälen vorzustellen.

People who read this article also read  Nizza Frankreich Essen

 

Eine starke digitale Strategie trägt zum langfristigen Erfolg bei. Beginnen Sie mit einer Website, die gut gestaltet, einfach zu bedienen und suchmaschinenoptimiert ist. Sie können Ihre Food-Tour in Online-Reiseplattformen wie Booking.com, TripAdvisor, AirBnB usw. eintragen lassen. Ziehen Sie in Erwägung, für Tourbuchungen eine Buchungssoftware in Ihre Website zu integrieren. Nutzen Sie soziale Medien zu Ihrem Vorteil. Live-Updates Ihrer Food-Touren können über Twitter, Instagram und Facebook erfolgen. Sie können Veranstaltungen auf Facebook nutzen, um Ihre Food-Touren zu vermarkten. Instagram ist ein großartiger Ort, um Bilder von Speisen, Restaurants und landschaftlichen Routen Ihrer Food-Touren zu teilen. Stellen Sie immer frische und relevante Inhalte bereit und interagieren Sie mit Ihren Kunden über soziale Medien

 

Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Food-Touren zu bewerben und zu vermarkten, ist über angegliederte Produkte wie kostenlose Wandertouren, private und maßgeschneiderte Touren. Sie können auch mit Herbergen, Hotelketten, Veranstaltern und anderen Reiseveranstaltern zusammenarbeiten.

start a food tour business

Gehen Sie über den Start hinaus, werden Sie erfolgreich!

 

Jetzt sind Sie bereit, endlich Ihr Foodtour-Geschäft zu starten! Aber gehen Sie über das bloße Betreiben hinaus, werden Sie erfolgreich. Pflegen Sie die Beziehung zu Ihren Partnern – seien es Restaurants, Gaststätten, Herbergen, Reiseveranstalter. Verbessern Sie Ihre Food-Touren kontinuierlich, indem Sie aktiv nach Feedback von Ihren Kunden suchen und Ihre Food-Touren entsprechend anpassen. Seien Sie innovativ und halten Sie immer Ausschau nach neuen Restaurants, Food-Trends und neuen Möglichkeiten, Ihre Touren zu bewerben oder zu promoten. Sie können noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie Ihre Foodtour mit einer Schicht von Spaßaktivitäten ergänzen. Ein großartiges Beispiel dafür ist der Wechsel des Transportmittels, wie z.B. die Fahrrad-Biertouren, die in Europa schnell an Popularität gewinnen.

 

Insgesamt ist ein Food-Tour-Geschäft eine großartige Möglichkeit, in die Tourismusbranche einzusteigen oder Ihr bestehendes Tour-Geschäft zu ergänzen. Der Tourismus ist eine hart umkämpfte und segmentierte Branche, aber mit Sorgfalt bei der Aufrechterhaltung der Qualität und der Vermarktung Ihrer Food-Touren und Innovation; es gibt keinen Grund, warum Sie es als Food-Tour-Veranstalter nicht weit bringen können.

Werden Sie Franchise-Nehmer von Riviera Bar Crawl and Tours

Riviera Bar Crawl & Tours bringt das Riviera-Erlebnis zum Leben, in jede Stadt! Wir sind spezialisiert auf tolle Aktivitäten, super lustige Partys und rasante Touren. Unser Team macht das seit 2012 in Nizza, Cannes, Monaco und seit kurzem auch in Paris. Unser Ziel ist es, unsere Leidenschaften für das Reisen, das Leben und alles, was mit der Riviera zu tun hat, durch unsere eklektische Mischung aus exklusiven Touren, großartigen, spaßigen Tagesausflügen und unvergesslichen Partys zu teilen. Wir bieten Ihnen viele verschiedene und aufregende Möglichkeiten, das Beste Ihrer Stadt zu erleben – The Riviera Way!

People who read this article also read  Berühmtes Essen in Nizza Frankreich

 
Wenn Sie gerne Ihr eigenes Food Tour Business als unabhängiger Reiseleiter in der Stadt, in der Sie leben, gründen und die lokale Geschichte mit Touristen teilen möchten, sind wir hier, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen, Teil unserer ständig wachsenden Familie zu werden.

 

Warum franchisen Sie Ihr Food-Tour-Geschäft mit Riviera bar crawl & Tours :

  1. Unser Franchise-System bietet Ihnen alle Unterstützung, Schulungen, Marketing und alle Informationen, die Sie benötigen, um eine erfolgreiche Filiale zu starten. Profitieren Sie von unseren Franchise- und Organisationsvorteilen:
  2. Starke Marke und Konzept, die Côte d’Azur ist bereits eine Marke für sich, die lustige und eklektische Mischung aus Touren und Bar Crawls fügt eine zusätzliche Ebene der Markenerinnerung hinzu
  3. Best Practices und Betriebsabläufe bei der Durchführung von Touren und Bar Crawls für Menschen aus der ganzen Welt und auch Einheimische
  4. Digitales Marketing und Promotions, die die besten und effizientesten Praktiken nutzen, um Ihre lokalen Touren und Bar Crawls sichtbar zu machen und in der Online-Suche gut zu platzieren
  5. Unterstützung bei der Rekrutierung, Schulung und Bindung von Tour- und Bar-Crawl-Guides
  6. Best Practices zur Gewinnung von Partnern und Drittanbieter-Plattformen und -Anbietern
  7. Ein Netzwerk von Tour- und Bar Crawl-Anbietern in ganz Frankreich und bald auch weltweit

 

Wenn wir Ihnen unsere Marke und Plattform zur Verfügung stellen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie Erfolg haben werden! Jetzt sind Sie bereit, loszulegen! Informieren Sie sich darüber, wie Sie Franchisenehmer werden können! Kontaktieren Sie uns business@rivierabarcrawltours.com

Verwandte Beiträge :