Erleben Sie die Côte d’Azur ohne Auto

Für die meisten von uns, die verreisen, ist das Mitbringen eines Autos keine Option. Es ist nicht nur teuer, sondern kann auch ganz schön anstrengend sein. Urlaub ist zum Entspannen da! Nicht dafür, sich Gedanken darüber zu machen, wo man tanken kann oder wie man sich daran gewöhnt, auf der anderen Straßenseite zu fahren. Ganz zu schweigen davon, dass man während der wöchentlichen Rushhour im Stau steht. Das würde der Urlaubsstimmung einen echten Dämpfer versetzen! Aber was sind die anderen Möglichkeiten? Nun, hier in Frankreich könnte das Reisen an der Côte d’Azur ohne Auto gar nicht einfacher sein. Zwischen der großen Auswahl an öffentlichen Verkehrsmitteln und den leicht zu Fuß erreichbaren Zielen gibt es keine Grenzen! Es gibt nichts, was Sie davon abhalten könnte, das Beste der Côte d’Azur zu genießen.

 

Zu Fuß

french riviera without a car
Die einfachste und günstigste Art, die Côte d’Azur zu erkunden, ist natürlich das Wandern. Es ist auch der beste Weg, um all die großartigen Städte hier zu erkunden! Wir empfehlen, einfach die Städte und Dörfer zu erkunden. Keine Pläne. Gehen Sie einfach und sehen Sie, wo Sie landen. Es ist eine großartige Möglichkeit, einige der versteckten Juwelen zu entdecken, die Sie nicht in Ihrem Reiseführer finden würden.

 

Wenn Sie nach Ihrer kleinen Entdeckungsreise die Stadt noch intensiver erkunden möchten, dann ist eine Teilnahme an unseren Wandertouren eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Wir bieten fantastische kostenlose Wandertouren in Nizza, Cannes und Antibes an. Ja, Sie haben richtig gehört, GRATIS! Wir bieten auch Wandertouren im schönen Monaco an. Und das für den günstigen Preis von nur EUR 35. Sie werden keine anderen Touren finden, die auch nur annähernd an unsere Preise herankommen.

 

Unsere lokalen Führer haben jahrelange Erfahrung darin, Touristen die einzigartige Geschichte einiger dieser Städte an der französischen Riviera näher zu bringen. Es ist nicht nur eine faszinierende Begegnung, unsere Guides sind auch großartig darin, auf einige der besten Bars und Restaurants entlang des Weges hinzuweisen. So müssen Sie sich keine Gedanken machen, was Sie am Abend essen wollen!

People who read this article also read  Villa Ephrussi Rothschild

 

Mit dem Fahrrad

Die Côte d’Azur ist sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Die Städte hier haben grüne Fahrradwege auf allen Hauptstraßen (und sogar den meisten Nebenstraßen). Wenn Sie sich abenteuerlich fühlen, führen viele der Küstenradwege sogar komplett am Mittelmeer entlang! Radeln Sie von Nizza bis nach Cannes, wenn Sie Lust dazu haben. Die herrlichen Ausblicke auf das Meer sind es auf jeden Fall wert.

 

Vélo Bleu ist der am meisten empfohlene Fahrradverleih an der Riviera. Er ist sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Touristen beliebt. Und das aus guten Gründen. Vélo Bleu bietet seinen Kunden eine unbegrenzte Anzahl von Verleihungen und gibt Ihnen die erste halbe Stunde jeder Fahrt gratis! Wenn Sie darüber nachdenken, in die blauen Fahrräder zu investieren, dann kostet der Fahrradverleih für einen ganzen Tag nur EUR 1. Ja, Sie haben richtig gehört, EUR 1! Für eine Woche kostet es nur 5 EUR und für einen Monat sind es 10 EUR. Wenn Sie länger bleiben wollen, dann kostet ein Jahresabonnement unglaubliche 25 EUR. Das Unternehmen hat außerdem über 175 Stationen entlang der Côte d’Azur, so dass Sie sich keine Gedanken machen müssen, ob Sie einen Rückgabepunkt finden, wenn Sie fertig sind!

 

Mit dem Bus

french riviera without a car

 

Mit dem Bus zu reisen ist ebenfalls eine tolle Möglichkeit, die Côte d’Azur ohne Auto zu erkunden. Die Buslinien verkehren in der Regel recht häufig und sie sind auch sehr günstig. Was ein großer Bonus ist! Es gibt eine Pauschale von EUR 1,50 pro Einzelfahrt, unabhängig davon, wo Sie aussteigen wollen. Wenn Sie mehrere Busfahrten planen, empfehlen wir Ihnen, in eine 10er-Karte zu investieren, die 10 Euro kostet und die Kosten auf 1 Euro pro Fahrt senkt.

 

Diese 10er-Karte gilt auch für die Straßenbahnlinien, die ebenfalls 1,50 EUR pro Fahrt kosten. Informationen zu den Fahrplänen der Busse und Straßenbahnen finden Sie auf der Website der Lignes d’Azur. Dort finden Sie eine Liste der Linien und Haltestellen, die Ihnen bei der Navigation durch Ihre Fahrten helfen.

 

Etwas Wichtiges über die Straßenbahnlinien zu wissen ist, dass Sie Ihr Ticket entwerten müssen, bevor Sie einsteigen. An jeder Straßenbahnhaltestelle gibt es kleine gelbe Automaten. Sie müssen nur Ihr Ticket hineinstecken und es abstempeln lassen. Wenn Sie ohne entwerteten Fahrschein erwischt werden, riskieren Sie ein Bußgeld von bis zu 60 Euro!

People who read this article also read  Saint-Jean-Cap-Ferrat

 

Mit dem Zug

how-to-get-to-nice-train

 

Der Zug ist das beliebteste Verkehrsmittel bei Menschen mit/ohne Auto. Die Hochgeschwindigkeitszüge machen die An- und Abreise superschnell und einfach. Zugtickets sind außerdem sehr preiswert. Eine einfache Fahrt zwischen Nizza und Monaco (25 Minuten) kostet zum Beispiel nur etwa 3,60 Euro.

 

 

Eine großartige Sache über die Züge ist, dass sie alle 30 Minuten fahren, also selbst wenn Sie Ihren geplanten Zug verpassen, müssen Sie nicht zu lange herumstehen. Eine weitere tolle Sache zu wissen ist, dass Sie nicht durch den Stempel auf Ihrem Ticket beschränkt sind. Das heißt, wenn Sie Ihr Ticket für die Fahrt nach Cannes um 14:30 Uhr kaufen, aber abgelenkt werden und es verpassen, können Sie den Zug um 15:00 Uhr nehmen, ohne ein weiteres Ticket kaufen zu müssen. Die meisten Bahnhöfe liegen auch in Laufnähe zu den Stadtzentren. Und wenn nicht, gibt es in der Regel einen schnellen und einfachen Busservice, der Sie in kürzester Zeit dorthin bringt.

 

Ähnlich wie bei den Straßenbahnen müssen Sie immer darauf achten, dass Sie Ihre Fahrkarten entwerten, bevor Sie durch die Schranken gehen. Auch hier werfen Sie Ihr Ticket einfach in den kleinen gelben Automaten und schon sind Sie unterwegs.

 

Dinge, die man bei Zügen beachten sollte:

Es gibt jedoch ein oder zwei Nachteile bei den Zugverbindungen, die Reisende unbedingt beachten sollten. Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass die meisten Züge bereits um 22 Uhr enden können. Prüfen Sie also immer, wann der letzte Zug nach Hause fährt. Sie möchten sicher nicht in Monaco festsitzen, wenn Ihr Hotel in Nizza liegt! Eine Taxifahrt nach Hause kann Sie über 150 Euro kosten! Am sichersten ist es, die SNCF-App herunterzuladen, da sie Ihnen Echtzeit-Informationen liefert.

 

Eine weitere Sache, auf die Sie achten sollten, sind Streiks. Etwas, für das Frankreich berühmt-berüchtigt ist. Das kann für ahnungslose Touristen sehr unangenehm sein, vor allem, wenn man auf den Zugverkehr angewiesen ist. Glücklicherweise werden die Züge nie ganz gestrichen. Aber dennoch, stundenlanges Warten würde Ihnen sicherlich die Urlaubslaune verderben. Auch hier empfehlen wir Ihnen, während Ihres Aufenthalts die App herunterzuladen, da sie Sie im Voraus darüber informiert, wenn in der betreffenden Woche ein Streik geplant ist.

People who read this article also read  Beaulieu-sur-Mer

 

Der letzte Nachteil mit den Zügen ist in Bezug auf den Kauf von Fahrkarten. Die Fahrkartenautomaten werden in mehreren Sprachen angeboten und sind immer einfach zu bedienen. Leider akzeptieren sie aber keine ausländischen Karten mit einem Magnetstreifen. Wenn Sie jedoch einen Chip oder eine PIN haben, sollte es in Ordnung sein. Sie akzeptieren auch keine Banknoten, so dass Sie Münzen zur Hand haben müssen. Wenn Sie am Bahnhof auftauchen und weder Münzen noch eine Bankkarte haben, keine Panik, Sie können immer noch ein Ticket bekommen. Sie müssen dann nur zu einem der Empfangsschalter gehen und dort Ihr Ticket kaufen. Aber seien Sie gewarnt, die Schlange kann in der Hochsaison ziemlich lang sein!

 

Uber

 

Wie in den meisten anderen europäischen Ländern ist Uber auch in Frankreich sehr beliebt. Es ist eine wirklich einfache Backup-Option, die man hier hat. Es ist nicht nur viel billiger als ein normales Taxi zu bestellen, man muss auch nicht lange warten, um eines zu finden. Mit der Uber-App müssen Sie nur den nächstgelegenen Fahrer finden und auf den Rücksitz hüpfen, wenn er kommt.

 

Einige andere Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie hilfreich finden könnten: