Wenn Sie in Frankreich sind, müssen Sie die „Stadt der Lichter“ mindestens einmal in Ihrem Leben erleben. Egal, ob Sie allein oder mit Freunden in Paris unterwegs sind. Paris ist der Schmelztiegel so vieler Kulturen, dass Sie nicht glauben werden, was Sie mit Ihren eigenen Augen sehen. Vom Essen, der Kultur und dem Nachtleben – bis hin zu den Geschäften und der neuesten Mode; es gibt für jeden etwas, rund um die Uhr.

Planen Sie Ihre Reise

Wenn Sie nach Paris reisen, sollten Sie besonders darauf achten, wie Sie Ihre Zeit genießen wollen. Wollen Sie es bis ins Detail planen oder als Alleinreisender einfach drauflosfahren? So oder so, Sie werden von den vielen Aktivitäten, die auf Sie warten, nicht enttäuscht sein.

Als freilaufender Vagabund können Sie die Stadt genießen, wie es die Einheimischen tun. Sie können auch mit dem Fahrrad in die fabelhafte Landschaft fahren und die reiche Geschichte und Schönheit der alten Weinberge aufsaugen. Genau die, die die besten Weine der Welt produzieren. Wenn Sie gut geplante Besuche bevorzugen, die auf Ihre speziellen Interessen ausgerichtet sind, ist eine Vorausplanung mit einer Agentur vielleicht besser geeignet.

So oder so, ein Ausflug nach Paris, auch wenn er nur kurz ist, schafft Erinnerungen, die ein Leben lang halten. Hier sind einige Informationen, die Ihre Reise sicherlich noch besser machen werden.

going out in paris alone or with friends tour eiffel

Richten Sie eine Homebase ein

Wenn Sie Ihre Reise über eine Agentur geplant haben, können Sie diesen Abschnitt vielleicht überspringen. Es sei denn natürlich, der kleine Entdecker in Ihnen ermutigt Sie, Paris auf eigene Faust zu erkunden. Das ist in gewisser Weise nicht in Ihrem geplanten Paket enthalten.

Wenn Sie auf eigene Faust unterwegs sind, ist ein Stützpunkt (manche nennen es einen Rastplatz) notwendig. Hier sind einige Ideen……

Eine Wohnung zu mieten hat einige Vorteile. Sie befinden sich in der Regel im Zentrum des Geschehens und sind gut ausgestattet. Allerdings könnte der Ort etwas zu komfortabel sein und Sie könnten am Ende zu viel Zeit dort verbringen. Schließlich sind Sie dort, um die Sehenswürdigkeiten zu sehen und sich unter die Einheimischen zu mischen, und nicht, um auf Ihrer Couch abzuhängen.

Wenn Sie alleine oder sogar mit Freunden nach Paris reisen, sind lokale Hostels oder Privatzimmer vielleicht besser geeignet für Sie. Diese können in der Stadt oder auf dem Land gefunden werden und sind relativ preiswert. Ein weiterer netter Aspekt ist, dass sie sich in der Nähe der örtlichen Kneipen befinden. Dort können Sie ein Glas Wein oder eine andere Spezialität genießen. Restaurants und andere touristische Attraktionen befinden sich in der Regel ebenfalls in der näheren Umgebung.

People who read this article also read  Paris Spring Break

 

Tipps für Erstreisende (und vielleicht auch für erfahrene Reisende)

  • Eurail bietet Reisepakete und Rabatte an. Prüfen Sie, ob es ein Angebot gibt, das zu Ihnen passen könnte.
  • Denken Sie daran, sicher zu reisen und eine Versicherung abzuschließen, die Sie eventuell benötigen. Denken Sie an medizinische und persönliche Gegenstände (Kamera, Tablet…).
  • Erkundigen Sie sich in Ihrer Gegend nach Festivals und anderen lokalen Feierlichkeiten.
  • Sie werden wahrscheinlich viele mobile Daten benötigen.
  • Suchen Sie nach vergünstigten lokalen SIM-Karten oder Urlaubs-SIM-Karten.
  • Wenn Sie wissen, dass Sie einige der Top-Sehenswürdigkeiten besuchen werden, buchen Sie diese im Voraus. Dazu könnten der Eiffelturm, Weinverkostungen oder Kochkurse gehören. Sie können günstige Preise für Touren und Tickets für Attraktionen erhalten und sogar lange Warteschlangen vermeiden.
  • Schauen Sie sich die Apps an, die Sie möglicherweise im Voraus benötigen, und installieren Sie sie. Ein paar davon sind interessant: Spotted By Locals (Hot-Spots von Einheimischen), Sandeman’s (Wandertouren), EatWith (lokale Gastgeber teilen selbstgekochte Mahlzeiten), Polarsteps (Erstellen eines gemeinsam nutzbaren Fotobuchs) und viele mehr.
  • Und vergessen Sie nicht das Velib Bike Share, mit dem Sie bequem durch die Stadt fahren können, ohne sich um Ihr Fahrrad kümmern zu müssen.
  • Ausgehen in Paris allein oder mit Freunden louvre

going out in paris alone or with friends louvre

Dinge zu tun in Paris

Wenn Sie Paris besuchen, sollten Sie auf jeden Fall einige Zeit im Quartier Latin verbringen und das echte Paris erleben. Machen Sie eine Fahrradtour, besuchen Sie ein tolles Restaurant und genießen Sie echtes französisches Essen. Sie können sich auch dem Riviera Bar Crawl Paris anschließen, der Sie für einen Bruchteil des Preises durch 4 Lokale führt. Und zu guter Letzt, vergessen Sie nicht, sich die berühmte Latin-Show im Cabaret Le Paradis Latin am linken Ufer anzusehen.

Ein Muss ist die Kathedrale Notre-Dame de Paris, auch bekannt als „Unsere Liebe Frau von Paris“. Sie gilt als das schönste Beispiel französischer gotischer Architektur und Sie sollten sie nicht verpassen. Wenn Sie dort sind, sollten Sie vielleicht auch über den Verlust von Jim Morrison von den Doors nachdenken, der 1971 in Paris starb.

Wenn Sie sich für Museen und feines Gebäck interessieren, sollten Sie nicht vergessen, den Louvre, den Arc de Triomphe und Angelina’s zu besuchen.

 

Abseits der ausgetretenen Pfade:

Für die etwas ausgefalleneren Interessen können Sie in Betracht ziehen:

– Die Rue Cremieux, eine urige Kopfsteinpflasterstraße mit bunten Häusern.

– Besuchen Sie die Specialty Coffee Scene und genießen Sie eine Tasse.

– Vermeiden Sie lange Warteschlangen und genießen Sie dennoch die Aussicht vom Montparnasse-Turm aus der Vogelperspektive.

People who read this article also read  Pariser Nachtspaziergang

– Es gibt so viel zu sehen und zu tun, wie die Pont De Bir-Hakeim, Paris Plages, Co-working Cafes, Promenade Plantee und vieles mehr.

Vergessen wir nicht das Einkaufen. Paris bietet ein extrem vielfältiges Einkaufserlebnis und für jeden etwas. Von Outlets bis hin zu Hi-End-Mode, in Paris finden Sie alles.

 

Tipp:
Vergessen Sie auf Ihrer Reise nach oder von Paris nicht, einen Zwischenstopp in Saint Martin einzulegen, um die einzigartige und freche Kombination aus französischer, karibischer und niederländischer Kultur zu erleben.

 

Ernähren Sie sich während Ihres Aufenthaltes

Feines Essen für alle – egal ob Sie ein kleines Budget haben oder nur den Himmel für sich wollen. In Paris gibt es immer etwas, das Ihr Interesse weckt und Ihre Geschmacksknospen verwöhnt.

Paris ist berühmt für gutes Essen. Gehen Sie in einem der über 600 mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants auf Goldstandard. Oder dinieren Sie vielleicht mit einem legendären Promi-Koch. Und vergessen Sie nicht, dass Paris DAS Ziel für ein romantisches Essen ist, das eine unvergessliche Nacht in der Stadt schafft.

Vielleicht ist ein legeres Restaurant oder Café mehr nach Ihrem Geschmack. Paris bietet zahlreiche Familienrestaurants, die schnell zu Lieblingen werden. Skurrile Cafés, Esslokale und vieles mehr; was auch immer es braucht, um Ihren Geschmack und Ihr Budget zu treffen.

Wenn es nicht die richtige Zeit zum Essen ist, ziehen Sie den Besuch einer Weinbar oder eines Pubs in Betracht. Entspannen Sie sich bei einem Glas Wein, einer Flasche Champagner, einem Cocktail oder einem Pint goldgelbem Lagerbier.

So oder so, vergessen Sie nicht, einen traditionellen Nachmittagstee zu erleben! Sei es in einem glamourösen Hotelsalon oder einem urigen Café. Ob drinnen oder draußen, es gibt immer etwas für Ihren Geschmack.

going out in paris alone or with friends tour eiffel

 

Immer etwas zu tun

Paris und seine Umgebung bietet für jeden etwas. Denkmäler und Wahrzeichen wie der Eiffelturm, der Arc de Triomphe, Sacre-Coeur und Notre-Dame. Wenn Sie Museen und Galerien bevorzugen, ist es ein Paradies für Kunstliebhaber. Von den Meistern bis zu den Unentdeckten, bereichern Sie sich im Louvre, Musee d’Orsay oder im Centre Pompidou. Vergessen Sie nicht, eine Pause einzulegen und in einem der vielen atemberaubenden Parks oder Gärten zu entspannen.

Die Stadt der Liebe hat immer etwas zu bieten, sowohl für Einheimische als auch für Besucher. Und egal, wann Sie Ihre Reise planen, es gibt bestimmt etwas Besonderes nur für Sie. Planen Sie es also unbedingt in Ihren Reiseplan ein.

Januar

Eine Neujahrsparade, Superverkäufe und kurze Schlangen an den Attraktionen.

Februar

Feiern Sie den Valentinstag in der Stadt der Liebe, besuchen Sie den Louvre und machen Sie einen Spaziergang durch einen Park.

People who read this article also read  Wo man in Paris ausgehen kann: die besten Viertel

März
Der Frühling liegt in der Luft und Sie können die vielen Festivals genießen, die die Kunst, das Kino und die Literatur feiern. Sie können auch den leichten Touristenverkehr genießen.

going out in paris alone or with friends tour eiffe

April

Feuern Sie Ihren Lieblingsläufer beim Paris-Marathon an oder lassen Sie sich vom Charme eines Volksfestes auf der Foire du Trone verzaubern.

Mai

Mit dem Großen Pariser Steeplechase und dem French Open Tennisturnier geht es los. Und für diejenigen, die etwas zu essen brauchen, ist das Gourmetfestival Taste of Paris genau das Richtige.

Juni

Zeit zum Flanieren in den vielen Parks und zum Genießen des beliebten Pariser Jazzfestivals und anderer Musikveranstaltungen.

Juli

Es ist der Beginn der Sommerferien und wenn Frankreich seinen Nationalfeiertag, den Bastille Day, feiert. Open-Air-Theater, Karneval Tropical de Paris und vieles mehr. Wenn Sie ein Fan von Fahrrädern sind, endet hier die Tour de France mit ihrer letzten Etappe.

August

Viele Pariser machen in diesem Monat Urlaub, aber das tut den Festivitäten keinen Abbruch. Sie müssen das Fest Mariä Himmelfahrt, Rock En Seine, die Classique Au Vert und vieles, vieles mehr erleben. Les Soldes (der Ausverkauf) am Ende des Sommers sind einfach der Wahnsinn.

September

Der geringere Touristenandrang bietet Ihnen die Möglichkeit, das authentische Paris zu erleben. Keine Sorge, es gibt immer noch genug zu tun.

 

Oktober

Die frische Luft und die Herbstfarben eröffnen neue Schattierungen der Unterhaltung. Bei den Les Grandes Eaux Musicales tanzen die Wasserfontänen im Takt der Musik, das Pferderennen Prix de L’arc de Triomphe. Verpassen Sie auf keinen Fall die Nuit Blanche, ein Fest der Kultur, bei dem Museen, Kunstgalerien und die beliebtesten Lokale fast die ganze Nacht geöffnet sind.

November

Dies ist Ihre Chance, Paris mit weniger Menschenmassen zu sehen und trotzdem alles zu genießen, was es zu bieten hat. Feiern Sie den Tag des Waffenstillstandes mit und für diejenigen, die Kunsthandwerk mögen, sollten Sie unbedingt Créations et Savoir-faire und die Marie Claire Idées besuchen.

Dezember

Die vielen Weihnachtsmärkte machen den Dezember zu einer wirklich magischen Zeit für einen Besuch. Genießen Sie das Schlittschuhlaufen und die festliche Beleuchtung in den Parks. Das Africolor Music Festival zelebriert afrikanische Musik und Stammesvorstellungen an Veranstaltungsorten in ganz Paris.

 

Zum Schluss

Wenn Sie noch mehr darüber erfahren möchten, was Sie in Paris bei Tag und bei Nacht unternehmen können, sollten Sie sich weitere unserer Artikel ansehen.

Es ist wirklich für jeden etwas dabei, wenn man in Paris ausgeht, entweder allein oder mit Freunden. Gute Reise!

 

Entdecken Sie unsere anderen Guides :