Manche Menschen sind mit dem Wort “Barathon” sehr vertraut. Sie haben das Konzept bereits erlebt und haben sehr gute oder schlechte Erinnerungen daran. Und andere haben noch nie davon gehört und fragen sich: “Was ist ein Barathon? Wenn Sie nicht wissen, was eine Kneipentour ist, dann wissen Sie wahrscheinlich auch nicht, was ein Barathon ist. Denn das Wort Barathon ist die französische Version der Begriffe “pub crawl” oder “bar crawl”. Es ist eine Zusammenziehung der Wörter “bar” und “marathon”.

Es ist eine Aktivität, die darin besteht, in Bars zu gehen. Natürlich liegen die Bars nicht 42 km auseinander. Es geht darum, die ganze Zeit durchzuhalten, denn in jeder Bar muss man mindestens ein Bier oder ein anderes alkoholisches Getränk trinken. Der Begriff stammt aus dem Vereinigten Königreich und macht Sinn, wenn man weiß, was “to crawl” bedeutet. In der Tat bedeutet dieses Verb auf Französisch “kriechen”. Also das Bild des Kriechens von einer Kneipe zur anderen, während die Teilnehmer in jeder besuchten Bar Alkohol konsumieren.

Der Barathon gehört zur Kategorie der Trinkspiele und zielt darauf ab, die Bars im gleichen Viertel oder in der gleichen Stadt an einem Abend zu besuchen. Einige Pub Crawls sind weltweit bekannt, wie zum Beispiel der berühmte Riesen-Barathon “A to Z” in London. Das Ziel ist es, in 26 verschiedenen Bars zu trinken, entsprechend der alphabetischen Reihenfolge der Bar-Namen. Jeder Balken entspricht einem Buchstaben des Alphabets. Dies ist ein lustiger Weg für Erwachsene, um
die Grundlagen der in ihrem Land gesprochenen Sprache wiederholen.

Der Barathon in Frankreich

Es gibt mehrere Varianten des Barathons, die nach der Vorstellung ihrer Schöpfer entstanden sind: der Fahrrad-Barathon, der Musik-Barathon… Aber zwei Versionen sind in Frankreich häufiger als andere.

Zum einen der Riesenbarathon, der meist einmal im Jahr in einer Stadt veranstaltet wird. Je nach Stadt und Ruf des Barathons in der jeweiligen Stadt kann diese Veranstaltung bis zu 1.000 Teilnehmer versammeln. Der riesige Barathon ermöglicht es Ihnen, Dutzende von Leuten zu treffen und von unschlagbaren Preisen in den Partnerbars zu profitieren. Und für diejenigen, die nicht aus der Stadt kommen, in der der Barathon stattfindet, ermöglicht er auch den Besuch von noch unbekannten Bars.

People who read this article also read  BESTE PARTY HOSTELS AN DER SCHÖNEN FRANZÖSISCHEN RIVIERA :

Die zweitbekannteste Version des Barathons in Frankreich ist dann diejenige, die ihren englischen Namen “pub crawl” oder “bar crawl” behalten hat. Wenn wir von einer Kneipentour sprechen, meinen wir eine Kneipentour, an der in der Hochsaison bis zu hundert Leute teilnehmen.

Unterschied zwischen Riesenbarathon und Kneipentour
Im Gegensatz zum Riesenbarathon findet die Kneipentour mindestens einmal in der Woche statt. In einigen Städten kann sie fast jeden Tag der Woche stattfinden. Außerdem wird die Kneipentour tendenziell mehr internationale Teilnehmer haben als der Riesenbarathon. Oft beliebt bei Touristen, die nicht so recht wissen, wo sie ausgehen sollen, vertrauen sie auf die Kneipentour. So erhalten sie tolle Preise und die Gewissheit, sich mit den Leuten unterhalten zu können, ohne die Landessprache zu sprechen. Einige Franzosen nehmen an der Kneipentour mit dem Ziel teil, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

In der Hauptstadt organisiert Riviera Bar Crawl Paris in der Nebensaison dreimal pro Woche und zwischen Juni und September von Montag bis Samstag Kneipentouren. Die Veranstaltung ermöglicht es Ihnen, das Quartier Latin bei Nacht zu besuchen und die besten Kneipen im Zentrum von Paris zu entdecken. Je nach Wochentag werden einige Spiele wie Bier-Pong oder Karaoke organisiert. Diese Kneipentour gilt als eine der besten Möglichkeiten für Pariser, internationale Leute zu treffen und ihr Englisch zu verbessern.

Reservierungen
07 69 59 91 62
paris@rivierabarcrawl.com