halloween nice

Halloween ist ein Feiertag, der in den meisten Ländern der Welt gefeiert wird. Es fällt auf den 31. Oktober und markiert den Übergang in den Winter. Heute wird dieses Fest auf viele verschiedene Arten gefeiert. Süßes oder Saures, Kürbisse schnitzen, Lagerfeuer anzünden, Apfelwettessen, Streiche spielen, Kostüme tragen und Gruselgeschichten erzählen. Auch wenn der Feiertag in manchen Kulturen nicht so groß ist, heißt das nicht, dass wir ihn nicht anerkennen. In Frankreich zum Beispiel wurde Halloween erst in den 1990er Jahren populär! Aber seitdem ist seine Beliebtheit gewachsen und jedes Jahr sieht man Kinder in ihren gruseligen Masken und Hexenkostümen auf die Straße gehen, um sich mit Süßigkeiten einzudecken

 

Geschichte von Halloween

Heidnische Traditionen

Die Tradition von Halloween hat ihren Ursprung in dem alten gälischen heidnischen Feiertag Samhain. Nach diesem alten Fest wurde der Schleier zwischen unserer Welt und der “anderen Welt” gelüftet. Es wurde den Geistern und Feen erlaubt, für diesen einen Tag unter uns zu wandeln. Es war üblich, üppige Feste und Opfergaben für die Seelen unserer lieben Verstorbenen zu veranstalten, die angeblich in ihr altes Zuhause zurückkehren würden, um die Gastfreundschaft ihrer Lieben zu suchen.

 

Eine weitere alte Tradition, die sich bis heute gehalten hat, ist das Tragen von Masken. Es war der Glaube, dass einige der Wesenheiten, die aus der “anderen Welt” kamen, bösartig waren. Sie kamen nur hierher, um Verwüstung anzurichten und Kinder zu stehlen. Um sich vor diesen bösen Geistern zu schützen, verkleideten sich die Menschen in gruselige und groteske Kostüme, um sich als Ghule zu verkleiden und den bösen Geistern vorzugaukeln, sie seien keine Menschen.

 

Christlicher Einfluss

Als das Christentum begann, die Inseln von Irland und Schottland zu erobern, begannen sich die Dinge zu ändern. Samhain fiel zufällig auf den Abend vor den christlichen Feiertagen All Hallows’ Day (1. November) und All Souls’ Day (2. November), wodurch der Feiertag am 31. Oktober den vollen Namen All Hallows’ Eve erhielt. In Vorbereitung auf diese heiligen Tage war es üblich, noch einmal große Feste und Feiern abzuhalten. Daher hat sich dieser Teil der alten Tradition nie wirklich geändert.

People who read this article also read  Flüge nach Nizza

 

Die christliche Gemeinde betrachtete dies als eine Zeit des Gedenkens an diejenigen, die sie verloren haben, und betete ihnen zu Ehren. Es wurde auch zur Tradition, dass die Menschen sich in düstere schwarze Kleidung kleideten und durch die Straßen zogen, während sie die Trauerglocken läuteten. Auf diese Weise huldigten sie ihren verstorbenen Vorfahren.

 

Die Tradition verbreitete sich bald von den keltischen Inseln nach Amerika, nach der irischen Kartoffel Hungersnot von 1845. Diese Tragödie führte zum Tod von über 2 Millionen Iren, während weitere 2 Millionen in die Staaten auswanderten. Und so begannen sich die Feierlichkeiten von All Hallows’ Eve zu verbreiten, bevor sie zu einem weltweiten Feiertag wurden.

 

Feiern von Halloween in Nizza

Die Popularität von Halloween in Frankreich wächst von Jahr zu Jahr mehr. In vielen Regionen und Städten finden spektakuläre Veranstaltungen statt. Das Feiern von Halloween in Nizza kann ein wahrer Genuss sein. Viele Bars und Lokale haben sich auf die Feiertage eingestimmt und veranstalten Themen-Events.

 

Halloween im Hard Rock Café in Nizza ist immer eine garantierte Achterbahnfahrt! Es werden fantastische Veranstaltungen für kleine und große Gäste organisiert. Am Vormittag gibt es lustige Aktivitäten wie Gesichtsbemalung und Zaubershows. Und am Abend wird es mit dem Halloween Monster Mash ein wenig gruseliger! Untermalt mit einem Live-DJ.

nice bar crawl

Sie suchen nach etwas Wildem? Dann ist unser Nice Bar Crawl genau das Richtige für Sie. Treffen Sie eine fantastische Gruppe lebenslustiger Internationals wie Sie und feiern Sie die Nacht durch. Gemeinsam besuchen wir bis zu 5 der besten Lokale hier in Nizza. Und Ihr Eintrittsticket bringt Ihnen mehr als nur ein neonfarbenes Eintrittsarmband. Sie erhalten einen Gratis-Shot in jeder Bar, Getränke-Rabatte und freien VIP-Eintritt in den Club. Und das für nur 15 EUR? Das ist ein absolutes Schnäppchen.