Beeindruckende Verdon-Schluchten in der Region Provence – Alpes – Côte d’Azur Sud

Es gibt wohl kaum jemanden, der noch nie von der Region Provence – Alpes – Côte d’Azur gehört hat. Immerhin ist sie die schönste Region in ganz Frankreich. Im Süden gelegen, beherbergt diese Region einige der atemberaubendsten Attraktionen der Welt. Von Sandstränden über Weinberge und Lavendelfelder bis hin zu Skigebieten, historischen Stätten und sogar exotischen Gärten – es ist das Traumziel eines jeden Touristen. Das erklärt, warum es jährlich über 20 Millionen Touristen anlockt! Aber eine der atemberaubendsten Attraktionen der Region ist zweifelsohne die Verdon-Schlucht. Sie gilt als die berühmteste Schlucht in ganz Europa und Besucher reisen kilometerweit, nur um einen Blick auf den bezaubernden türkisfarbenen Fluss zu erhaschen, der zwischen den steilen Kalksteinmassiven des Col d’Allos und der Trois Eveches fließt. Sie ist wahrlich mit keiner anderen Schlucht auf dem Kontinent vergleichbar.

 

Was ist die Verdon-Schlucht?
verdon gorge

Eine “Schlucht” bezeichnet ein enges Tal zwischen Hügeln oder Bergen, typischerweise mit steilen Felswänden und einem Fluss, der durch sie hindurchfließt. Mehr oder weniger eine Art von Flussschlucht. Die Verdon-Schlucht ist eine besonders beeindruckende Schlucht in Bezug auf Länge und Tiefe: Sie erstreckt sich über 25 km und ist 700 Meter tief. Damit ist sie die zweittiefste Schlucht in ganz Europa.

 

Wo liegen die Verdon-Schluchten?

Ein paar Stunden nördlich der berühmten Côte d’Azur gelegen, befindet sich die Verdon-Schlucht auf der östlichen Ebene der Region Provence. Die Schlucht durchquert mehrere Gemeinden in der Region. Die nächstgelegenen Städte sind Castellane und Moustiers-Sainte-Marie.

 

Was man in den Gorges du Verdon unternehmen kann:

Diese atemberaubend malerische Schlucht bietet Touristen eine Reihe von verschiedenen Aktivitäten. Deshalb ist sie eine so beliebte Attraktion. Kajakfahren, Wasserrafting und Kanufahren sind natürlich einige der beliebtesten Aktivitäten. Und zum Glück für Besucher ist das Mieten von Booten und Ausrüstung super einfach! Fahren Sie einfach zum Lac de Sainte-Croix und Sie sind im Handumdrehen auf dem Wasser. Es ist auch sehr beliebt für Touristen, Boote zu mieten, während sie auf dem Fluss Verdon unterwegs sind. Der beste Ort, um Boote zu mieten, ist unten an der Brücke der D957 in Richtung Pont du Galetas.

People who read this article also read  Die besten Dinge, die man in Nizza nachts machen kann

Wenn Sie das Beste aus dem klaren, offenen Wasser machen wollen, aber auch die Menschenmassen vermeiden wollen, dann können Sie das auch direkt hier in Nizza tun! Machen Sie eine  Canyoning Tourdurch den malerischen Gordes du Loup, der ins Mittelmeer mündet. Oder versuchen Sie sich imStand-Up Paddling  in der traumhaften Bucht von Èze & Cap d’Estel. Sie können sicher sein, dass Sie nicht enttäuscht abreisen werden! Genießen Sie eine ebenso schöne Landschaft, eine weniger überfüllte Tour und ein ebenso denkwürdiges Erlebnis.

 

Wenn Sie einfach nur am Strand chillen und ein Bad im herrlich klaren blauen Fluss nehmen möchten, dann werden Sie froh sein, dass es viele Möglichkeiten gibt! Vor allem der Plage de Chabassol ist eine tolle Option. Dieser niedliche kleine Kiesstrand liegt in der Nähe der Buchten des Bootsverleihs, aber immer noch weit genug entfernt von den großen Menschenmassen. Wenn Sie aber nach Sandstränden suchen, dann ist die Gegend um den See Sainte-Croix eine gute Option.

 

Aufgrund des bergigen Geländes werden Wanderer sofort von der Verdon-Schlucht angezogen. Kein bestimmter Teil der Wanderung ist schöner als der andere. Wo auch immer Sie sich entscheiden, Ihr kleines Abenteuer zu beginnen und zu beenden, Sie werden von den atemberaubenden Aussichten auf die umliegenden Täler fasziniert sein. Die empfehlenswertesten Routen sind jedoch Le sentier de Martel, Le sentier de l’Imbut, Le sentier du Bastidon und Le belvédère de Rancoumas.

verdon gorge

Wenn Sie nicht so gerne wandern, aber trotzdem die umliegenden Felsen erkunden möchten, dann ist ein kleiner Roadtrip die perfekte Idee. Die empfohlene Strecke beginnt in Moustiers-Sainte-Marie und führt bis nach Trigance. Die Hin- und Rückfahrt ist knapp über 90 km lang und dauert etwas weniger als zwei Stunden. Aber wenn man bedenkt, wie schön der Weg ist, werden Sie sich wünschen, es würde länger dauern!

 

Wo kann man in der Nähe der Verdon-Schlucht übernachten?

Die Region Provence – Alpes – Côte – d’Azur ist voller wunderbarer Städte und Orte. Es ist also wirklich ein Vergnügen, überall zu übernachten. Einige der schönsten Städte der Region finden Sie entlang der Côte d’Azur. Die französische Riviera oder Cote d’Azur bezeichnet die Mittelmeerküste, die sich entlang der Südostküste Frankreichs erstreckt. Hier finden Sie viele weltbekannte Städte wie Nizza, Cannes, Monaco, etc. Jede von ihnen wäre ein großartiger Ort, um während Ihrer Zeit hier zu bleiben. Vor allem Nizza ist nach Paris das zweitbeliebteste Touristenziel Frankreichs. Die bezaubernde Stadt zieht Touristen von nah und fern an, von denen keiner jemals enttäuscht abreist. Nizza liegt relativ nah an der Verdon-Schlucht, nur 2,5 Autostunden entfernt.

People who read this article also read  BESICHTIGUNGSTOUR N°10 SCHLUCHT DES VERDON

Die Stadt Cannes ist auch ein großartiger Ort zum Verweilen. Sie kennen Cannes vielleicht wegen des prestigeträchtigen Filmfestivals, das jeden Mai stattfindet. Sein Ruf als Glitzer- und Glamourstadt wird durch seinen Ruf als Heimat einiger der schönsten Strände Europas übertroffen. Cannes liegt etwas näher an der Verdon-Schlucht als Nizza. Nur etwa 2 Stunden Autofahrt entfernt.

 

Wenn Sie jedoch nach etwas viel näherem suchen, dann ist die Verdonschlucht von vielen kleineren Städten und Dörfern umgeben. Dadurch ist es jedoch unwahrscheinlicher, dass Sie ein Hotel oder eine Herberge finden und Sie werden hauptsächlich Airbnb’s mieten. Cotignac und Moustiers-Sainte-Marie sind zwei der nächstgelegenen Städte in der Verdon-Region. Beides sind wunderschöne kleine mittelalterliche Dörfer oben in den Bergen.

 

Wie man von Nizza aus zu den Gorges du Verdon kommt:
verdon gorge

Da die Schlucht so abgelegen und bergig ist, kann es leider unglaublich schwierig sein, sie ohne Auto zu erreichen. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Wenn Sie mit dem Bus anreisen wollen, dann halten Sie Ausschau nach der Buslinie 31A. 31A, der von Nizza Gare Routière nach Castellane fährt. Die Fahrt dauert etwas mehr als 2 Stunden, aber bei der landschaftlich schönen Strecke, die sie nimmt, wird es Ihnen nichts ausmachen! Die Verdon-Schlucht ist allerdings noch etwa 40 Minuten entfernt, so dass Sie entweder ein Taxi oder einen zweiten Bus nach La Maline nehmen müssen.

 

Sie könnten auch einen Zug zu einem der nahegelegenen Bahnhöfe von Saint André les Alpes oder Moriex nehmen. Nizza selbst hat drei Bahnhöfe: Nice-Ville, Nice Riquier und Nice Saint Augustine. Seien Sie sich also bewusst, dass Sie einen Zug in Richtung Grasse nehmen müssen, bevor Sie den Rest der Strecke mit einem Anschlusszug zurücklegen. Aber selbst dann müssten Sie von dort noch ein 50-minütiges Taxi zur Schlucht nehmen.

 

Aber ohne Zweifel ist die Anreise mit dem Auto die bequemste und günstigste Variante. Und zum Glück für unsere Touristen sind die Autovermietungen hier in Nizza großartig! Sie haben nicht nur eine Fülle von Möglichkeiten zur Auswahl, sondern auch Unternehmen mit Angeboten ab nur 50 Euro pro Tag!

 

Entdecken Sie mehr von der Provence und der Côte-d’Azur

verdon gorge

A

Als schönste Region Frankreichs gibt es so viel zu sehen und zu entdecken. Vor allem die Côte d’Azur zieht mehr als die Hälfte der jährlichen Besucher der Region an. Was, um ehrlich zu sein, keine wirkliche Überraschung ist. Entdecken Sie die Geschichte und Attraktionen einiger dieser berühmten Städte mit einerWalking Tour.. Oder lernen Sie ihre köstliche Küche mit einerFood Tour. kennen. Genießen Sie sogar das Beste des französischen Weins mit einer Weinverkostungstour

People who read this article also read  Aus welchen beiden Ländern besteht die Küstenlinie der Riviera?

 

Die Provence – Alpes – Côte d’Azur ist einfach voll von so vielen wunderbaren Erlebnissen. Man lebt nur einmal. Es ist an der Zeit, das Beste daraus zu machen!